Startseite

Willkommen auf der Homepage der

Gemeinschaft der örtlichen Vereine
und Verbände Klein-Krotzenburg e. V.

 AKTUELLES

Fastnachtskampagne 2021

Posted on September 3rd, 2020 by Elke Hofmann


Die Hainburger Fastnachter begrüßen ausdrücklich die Entscheidung aus dem Schlumberland für die kommende Kampagne, alle gewohnten Saalveranstaltungen und Umzüge abzusagen. Die Verantwortlichen der Krotzenburger ÖVV machten sich ebenso wie die Fastnachtsfreunde aus Hainstadt seit geraumer Zeit Gedanken, ob und wie eine Kampagne unter den gegebenen Bedingungen durchgeführt werden kann. „Es stellte sich hier auch die Frage, ob man bis zur letzten Minute am Status festhält, um schlussendlich die Aktiven kurz vor den Sitzungen mit einer Absage zu konfrontieren,“ so der Vorsitzende des Fastnachtsausschuss Stefan Bonifer „oder ob man mit einer Absage Planungssicherheit für alle schafft“.

Vor diesem Hintergrund trafen sich die Tage im Vereinsheim des Frohsinn die Hainburger Fastnachtstreibenden, um das Vorgehen gemeinsam abzustimmen. „Letztendlich ist allen klar, dass das Abstandsgebot als solches nicht kippen wird.“ stellte Fastnachtsfreunde Vorsitzender Oliver Möser fest „Und wie ausgelassen die Stimmung in einer Halle mit 60 zugelassenen Gästen sein könnte, möchte ich keinem unserer Vortragenden und Tanzgruppen als Negativ-Erfahrung mit auf den Weg geben.“

Es gibt aktuell niemanden in den Reihen der Hainburger Narren, der sich eine Saalveranstaltung oder einen Kinderfastnachtszug unter den derzeitigen Bedingungen vorstellen kann. Aus diesem Hintergrund entschieden sich die Verantwortlichen zur aus ihrer Sicht „einzigen vernünftigen Lösung“ und sagen in beiden Ortsteilen die bekannten Fastnachtssitzungen sowie den Kinderfastnachtszug ab unter dem Motto:
„Fastnacht steckt uns im Herzen, das ist klar!
Drum fiebern wir schon auf´s übernächste Jahr“

Hinweis: die Kartenbestellungen durch die „Worscht,Weck&Woi“ Flyer werden somit natürlich auch nichtig.


Hofweinfest 2020 "to go"

Posted on August 25th, 2020 by Elke Hofmann

Hallo und Helau,

die Zeiten von Corona machen auch die Fastnachter der ÖVV Klein-Krotzenburg erfinderisch. Schaut Euch doch einfach den angefügten Flyer an.

Statt dem beliebten Hofweinfest gibt es in diesem Jahr das „Feeling“ und den „Geschmack“ für ein Hofweinfest dehoam zu erwerben.

Einfach den Bestellzettel ausfüllen, ausdrucken und ab in einen der vier Briefkästen.
Oder einscannen bzw. abfotografieren und per Mail an oevvfastnacht@arcor.de schicken.

WICHTIG: Die Bestellung muss bis zum 29.08.2020 eingegangen sein.

Abgeholt werden kann die Bestellung dann am

Samstag, den 12. 09.2020 in der Zeit von 16:11 Uhr bis 20:11 Uhr

an der Hoaweroad, Krotzenburger Str. 25 neben dem Vereinshaus.

Alle weitere steht auf dem Flyer…

https://www.övv-klein-krotzenburg.de/Veranstaltung/hofweinfest-in-der-hoaweroad/2020-09-12-fastnacht-hofweinfest/

Wir sagen DANKE für Eure Bestellung und Unterstützung.

Närrische Grüße

Gottfried Frickel


Scheckübergabe aus den Einnahmen des 46. KiFA

Posted on Juni 2nd, 2020 by Elke Hofmann
Scheckübergabe aus den  Einnahmen des 46. KiFA

Foto: Bonifer Foto zeigt hintere Reihe ÖVV Vorsitzender Kulturausschuss Klein-Krotzenburg Karl-Georg Bub, 1. Beigeordneter Christian Spahn, 1. Vorsitzender Kulturausschuss Hainstadt Volker Jäkel und Bürgermeister Alexander Böhn. Vordere Reihe von links: Frau Antje Gutsche, Kinderprinzenpaar Klein-Krotzenburg Nuri I. Schmalkalt und Alexander I. Hohmann und Frau Britta Krammig-Karkoska.

Sonnenschein und Frühlingswind mit ein paar kräftigen Böen sorgten beim
46. Kinderfastnachtszug in Hainstadt für tolle Stimmung und gute Ergebnisse in den Sammelbüchsen und an den Bewirtungsständen. Insgesamt wurden fast 6000 €  erzielt. Diese Summe ging jetzt auf Vorschlag des ÖVV je zur Hälfte an die Kinderhilfe Organtransplantation e.V.  (KiO) und den Bundesverband Kleinwüchsiger Menschen und deren Familien e.V. (BKMF).

Die Scheckübergabe fand unter Corona-Bedingungen auf Einladung von Bürgermeister Alexander Böhn am 02.06. 2020 im Foyer der Kreuzburghalle statt.  Neben dem Bürgermeister nahmen auch der 1. Beigeordnete Christian Spahn, und die Vorsitzenden der Dachverbände ÖVV und Kulturausschuss Karl-Georg Bub bzw. Volker Jäkel teil. Thomas Petzold war für die TKK gekommen und hatte als Überraschung auch das Klein-Krotzenburger Kinderprinzenpaar mitgebracht. Für die Sponsoren nahm Joachim Gensert von der Freiwilligen Feuerwehr Hainstadt teil. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister und Schirmherren Alexander Böhn folgte eine Ansprache durch den Kifa-Zugmarschall Volker Jäkel, der die Auswahl der Spendenempfänger kurz erläuterte und sich dann bei allen Teilnehmer des Kifa, allen Sammlern, den Musikzügen, dem Kifa-Zugleitungsteam und den Sponsoren sowie bei der Gemeinde Hainburg bedankte. Danach erfolgt die Übergabe der Schecks an Frau Antje Gutsche, geschäftsführender Vorstand von KiO und Frau Britta Krammig-Karkoska, 1. Rechnerin des LV Hessen des BKMF. Beide Spendenempfängerinnen erläutern die Schwerpunkte der Arbeit in ihren Organisationen und werden das Geld  für aktuelle Projekte einsetzen.



Weitere Beiträge…