Startseite

Willkommen auf der neu gestalteten Homepage der

Gemeinschaft der örtlichen Vereine
und Verbände Klein-Krotzenburg e. V.

 AKTUELLES

Wichtige Information zur Fastnachtskampagne 2020

Posted on Januar 14th, 2020 by Elke Hofmann

ÖVV sagt alle seine Fastnachtsveranstaltungen ab
Das Prinzenpaar und alle Aktiven der Klein-Krotzenburger Fastnacht fieberten ihren Auftritten entgegen. Am 25. Januar sollte in der ersten von drei großen Fremdensitzung unter dem Dach des Fastnachtsausschusses der Örtlichen Vereine und Verbände (ÖVV) das Geheimnis gelüftet und die Tollitäten der Klein-Krotzenburger Kampagne 2020 vorgestellt werden.

Leider wird es dazu nicht mehr kommen, da völlig überraschend und unerwartet am vergangenen Sonntag der als Prinz vorgesehene Dr. Manfred Strauch mitten aus dem Leben gerissen wurde und einer Herzattacke erlegen ist. Der Fastnachtsausschuss der ÖVV ist in Gedanken bei seiner Familie, ebenso die als seine Prinzessin vorgesehene
aktive Tänzerin der Krotzenburger Fastnacht, Larissa Schrauder.

Unter dem Eindruck dieses tragischen Verlustes und im Einvernehmen mit den Angehörigen von Manfred Strauch sowie in Absprache mit der Prinzessin sieht sich der Fastnachtsausschuss der ÖVV außerstande, die Fastnachtskampagne 2020 durchzuführen.

Manfred Strauch, von Beruf Zahnarzt, war in Klein-Krotzenburg sehr bekannt und allseits beliebt. Er war seit vielen Jahren in der Krotzenburger Fastnacht aktiv als Mitglied der Hofsänger des Gesangvereins Frohsinn. Viele Aktive der Krotzenburger Fastnacht haben mit Dr. Strauch auch einen guten Freund verloren.

Angesicht dieses tragischen Ereignisses hat der Vorstand des ÖVV-Fastnachtsausschusses am Montagabend entscheiden, dass uner diesen Umständen eine Durchführung der geplanten ÖVV-Veranstaltungen nicht möglich ist. ÖVV-Sitzungspräsident Wolfgang Barth: „Unsere Krotzenburger Fastnacht steht seit jeher für Fastnacht mit Herz. Das macht es uns unmöglich, nun einfach zur Tagesordnung überzugehen und fröhlich zu feiern.“

Die Absage der ÖVV-Fastnacht betrifft insbesondere die drei nahezu ausverkauften Fremdensitzungen in der Georg-Flohr-Radsporthalle am 25. und 31. Januar sowie 1. Februar, für die bereits mehr als 1100 Eintrittskarten verkauft worden waren und für die seit Wochen und Monaten die Proben auf Hochtouren laufen. Mehr als 200 aktive Fastnachterinnen und Fastnachter haben sich auf die Sitzungen vorbereitet.

Alle Besucher und insbesondere alle Aktiven bittet der Vorstand des ÖVV-Fastnachtsausschusses um Verständnis "für diese schwere und weitreichende Entscheidung, die aber nach unserer festen Überzeugung nicht anders ausfallen konnte“.

Die bereits verkauften und am vergangenen Samstag abgeholten Eintrittskarten können am Samstag, 15.02.2020, in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr im Vereinsheim
des Volkschores Krotzenburger Straße/Ecke Kettelerstraße zurückgegeben werden, die Gelder werden dann zurückerstattet


Sport- und Kulturpreis für Pia Berthel

Posted on Dezember 14th, 2019 by Elke Hofmann
Sport- und Kulturpreis für Pia Berthel

Mit dem Sport- und Kulturpreis wurde die junge Fußballerin Pia Berthel ausgezeichnet.

Foto: Hampe

Pia Berthel begann bereits mit 4 Jahren bei der SG Germania zu spielen. Im Mädchen-Fußball begann es ab der U13 und über die Entracht Frankfurt kam sie zum 1. FFC Frankfurt. Die Oberstufenschülerin der Frankfurter Carl-von-Weinberg Schule konnte sich mit Ihrer Schulmannschaft beim Bundesentscheid "Jugend trainiert für Olympia" für die Fußballweltmeisterschaft qualifizieren. Ihre Mannschaft konnte sich den Titel Jugend-Fußballweltmeister sichern. Neben Ihrer Aktivität in der Jugend-Leistungsschmiede und Ihrer aufwendigen schulischen und sportlichen Programms gibt Pia Berthel Ihre gesammelten Erfahrungen und Wissen als Trainerin der F-Junioren Mannschaft weiter.


Neuwahlen des Vorstandes der ÖVV

Posted on Dezember 3rd, 2019 by Elke Hofmann
Neuwahlen des Vorstandes der ÖVV

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen trafen sich die Vereinsvertreter der ÖVV Klein-Krotzenburg am 26.11.2019. Als Gäste konnte der Vorsitzende, Dieter Distel, sowohl den ersten Bürger der Gemeinde Hainburg, Oliver Möser, als auch den Bürgermeister Alexander Böhn und den 1. Beigeordneten Christian Spahn begrüßen.

Nach einer Schweigeminute zum Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder folgten dann die Berichte des 1. Vorsitzenden und des Kassenverwalters. Dieter Distel hatte bereits im Vorfeld angedeutet, dass er nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden kandidieren würde. Sein Bericht war ein Rückblick auf acht Jahre als Vorsitzender. Distel ließ die vergangenen Jahre auch an Hand der Termine im Jahreslauf Revue passieren. Er betonte die Wichtigkeit von Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Volkstrauertag, an dem man in Klein-Krotzenburg im speziellen der im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder gedenkt. Auch die Weihnachtsfeier der Senioren am 1. Adventssonntag hat einen festen Platz im Terminkalender der ÖVV. Hier haben die Vereine die Chance sich mit einem Auftritt zu präsentieren. Die Programmgestaltung und die Moderation liegt dabei in den Händen der ÖVV. Seit 2015 hatte dies der 1. Vorsitzende übernommen.

Zum Abschluss seines Berichtes dankte er seinen Vorstandskollegen und Kolleginnen sowie bei den Vereinen für die jederzeit gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Anschließend gab Karl-Heinz Maurer seinen positiven Kassenbericht ab.

Gemeindevertretervorsteher Oliver Möser wurde zum Wahlleiter bestimmt. In seiner gewöhnt souveränen und humorvollen Art leitete er die Wahlen die zu folgender Vorstandsbesetzung führten:

Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Karl-Georg Bub einstimmig gewählt. Neuer zweiter Vorsitzender ist Jürgen Flohr, als Geschäftsführerin wurde Elke Hofmann in ihrem Amt bestätigt.

Ebenso einstimmig wurden Karl-Heinz Maurer als Kassenverwalter und Celine Flohr als Schriftführerin von den Delegierten bestätigt. Zu Beisitzern wurden gewählt: Wolfgang Barth, Dieter Distel, Waldemar Fischer, Thorsten Krammig und Sascha Polzer. Die Kasse wird im nächsten Jahr von Mike Lang und Claudia Kopp geprüft.

Bild: Bonifer

Auf dem Foto hintere Reihe von links: Bürgermeister Alexander Böhn, Sascha Polzer, Oliver Möser, Stefan Bonifer, Christian Spahn. Vordere Reihe von links: Karl-Heinz Maurer, Carlo Bub, Elke Hofmann, Jürgen Flohr, Waldemar Fischer, Dieter Distel und Theo Scholz. Auf dem Bild fehlen: Celine Flohr, Wolfgang Barth und Thorsten Krammig.

Bürgermeister Alexander Böhn bedankte sich in seinem Grußwort bei Dieter Distel für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen acht Jahren. Das Schlusswort des Abends hatte der neue Vorsitzende Karl-Georg Bub. Er bedankte sich für das Vertrauen das ihm die Delegierten durch ihre Wahl entgegenbrachten und zeigte sich erfreut, dass Dieter Distel und Wolfgang weiterhin im Vorstand mit arbeiten werden. Er wünschte bereits jetzt den Vereinsvertretern und Ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr.



Weitere Beiträge…